WE #1 – Schwarze Poesie auf Reisen

Vier Wortakrobat*innen bringen die Bühne zum beben mit Satzbeats, Wortverflechtungen und bittersüßer Kritik an Strukturen. Sie werden sich einen Schlagabtausch geben, gemeinsam Texte performen und Themen in einander ziehen so dass am Ende Freudentränen, Wutgeschrei und Reflektionen in der selben Sekunde passieren.
Die Show wird gemeinsam kreiert und dann in fünf deutschen Städten präsentiert – vier Bühnenheld*innen entern Räume um Neues zu zeigen und Altes zu ändern. Ein Abend mit Interventionspotenzial. Ein Abend, zum reflektieren, ankommen und Wörter bestaunen.

Daten:11953496_10207102845242109_6225414613499588395_o
06.10.15 Berlin – historischer Gemeindesaal Moabit
07.10.15 Hamburg – Kokoon
08.10.15 Köln – Cafe Weltempfänger
09.10.15 Fr.a.M. – Bildungsstätte Anne Frank
10.10.15 Leipzig – KlausHaus